Sie sind hier:
Mittwoch, 26. April 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Touristik News Kreuzfahrten - Meyer Werft Turku liefert LNG-Fähre Megastar an Tallink Silja aus

Tallink Silja. Auslieferung Megastar. Die LNG-betriebene Schnellfähre Megastar wurde am Dienstag, 24. Januar 2017 planmäßig von der Meyer Werft Turku an Tallink Silja ausgeliefert. Die Megastar bietet Kundenkomfort auf höchsten Niveau.

(c) Tallink Silja, Auslieferung

(c) Tallink Silja, Auslieferung

Sie wird mit ihrer umweltfreundlichen, technischen Ausgereiftheit einen neuen Standard für Fähren auf der Route Helsinki-Tallinn setzen.

Wenn die Megastar am 29. Januar 2017 auf der Strecke zwischen Helsinki und Tallinn ihren Betrieb aufnimmt, wird sie die modernste Schnellfähre der gesamten Ostsee sein. Die Megastar wird nicht nur mit umweltschonendem LNG (Flüssigerdgas) angetrieben, sondern besitzt außerdem eine extrem fortschrittliche Rumpfform, die während des Schiffsbetriebs zu wesentlichen Treibstoffeinsparungen führt.

Janek Stalmeister, CEO der Tallink Grupp erläutert die Gesamtvision für die 230 Millionen Euro schwere Investition: „Finnland mit Estland, ja sogar Nordeuropa mit dem Baltikum zu verbinden und hierfür als bevorzugte Drehscheibe zu fungieren ist für uns ein wichtiges Ziel. Mit der Megastar wird diese Drehscheibe zur modernsten in der Ostseeregion.

Wir von Tallink Silja haben versucht, herauszufinden, was unsere Kunden sich von einer „Fähre der nächsten Generation“ wünschen. Daraufhin entwickelten wir gemeinsam mit der Meyer Werft Turku an einem frischen und funktionellen Design des Schiffes und ich bin sicher, dass das Ergebnis all unseren Kunden gefallen wird. Wir sind der Meyer Werft Turku sehr dankbar, dass sie auf unsere Wünsche eingegangen ist und ein hervorragendes Schiff für uns gebaut hat.

Die Megastar steckt voll modernster, umweltfreundlicher Technologien, die unsere Erwartungen hinsichtlich der Treibstoffeffizienz und des erhöhten Komforts durch geringe Vibrationen sogar noch übertreffen – nicht zuletzt dank des überragenden Knowhows und der Qualität von Meyer Turku und der finnischen Schiffbaukompetenz.“

Jan Meyer, CEO von Meyer Turku, erinnert daran, dass der Bau der Megastar eine multidisziplinäre Herausforderung darstellte, die fast zwei Jahre in Anspruch nahm:„Wir starteten das „Projekt Megastar“, indem wir uns vorstellten, wie ein neues Design den Fährbetrieb einmal mehr auf ein neues Level heben kann.

Darauf folgte eine mehr als einjährige Planungsphase,
die eng mit der Vorproduktion, Montage, Feinabstimmung und Erprobung des Schiffes verknüpft war, teilweise gab es hier zeitliche Überschneidungen. Doch die große Stunde der Wahrheit kommt zum Schluss, wenn wir ein großes und hochentwickeltes Schiff ausliefern, wie wir es heute mit der Tallink Megastar getan haben – ein Produkt hervorragender Teamarbeit, das mehr ist als die Summe aller individueller Anstrengungen.

Wir danken Tallink Silja für das in uns gesetzte Vertrauen und die gute Zusammenarbeit. Ich danke auch allen, die am Bau des Schiffes beteiligt waren: unserem Schiffbauteam in Turku und unseren vielen spezialisierten Zulieferern.“
Die Megastar bietet drei Reiseklassen: die Standardklasse Star Class, die aufgewertete Comfort Class und die Business Class. In der Stadardklasse wird es zwei separate Lounges geben: die Sitting Lounge und die Driver's Lounge für LKW-Fahrer.

An Bord der Megastar gibt es sieben verschiedene Restaurants und Cafés, darunter ein klassisches Buffet-Restaurant, ein A-la-carte-Restaurant, ein Fastfood-Restaurant und ein Coffee Shop. Auch Pubs und Bars befinden sich auf dem neuen Schiff. Familien mit kleinen Kindern steht ein Kinderspielplatz zur Verfügung. Der 2.800 Quadratmeter große Superstore ist ein Shoppingbereich, der sich auf zwei Decks erstreckt.

Die Megastar wird außerdem den Standard für Passagiere mit PKW erhöhen.
Die Be- und Entladezeiten werden durch ein zweites Ladedeck und eine breitere Auffahrt auf das Autodeck verkürzt. Das Parkdeck gleicht der Parkgarage eines Einkaufszentrums und ist während der Reise zugänglich. Dadurch erhöht sich der Komfort für Reisende, die das Shoppingangebot der Megastar nutzen.

Die Megastar ist 212 Meter lang und bietet Platz für 2.800 Fahrgäste. Ihre Betriebsgeschwindigkeit beträgt 27 Knoten. Die Megastar verwendet als Treibstoff LNG, kann jedoch auch mit Schiffsdiesel fahren. Mit LNG wird sich die Ökobilanz deutlich verbessern, da keine Schwefel- oder Rußpartikel erzeugt werden und die Stickstoff- und CO2-Emissionen gesenkt werden.

Die ausschließlich für die Route Tallinn-Helsinki konzipierte Megastar wird die aktuellen und zukünftigen Emissionsvorschriften für ECAs (Emission Control Areas) erfüllen, zu denen auch die Ostsee zählt. Die Megastar wird vom Förderprogramm „Connecting Europe Facility“ der Europäischen Union zur Förderung des Verkehrs und der Meeresautobahnen mitfinanziert.
 
Die neuartige Architektur der LNG-betriebenen Passagier-Schnellfähre Megastar wird der Öffentlichkeit am 27. Januar 2017 in Tallinn vorgestellt.

 

Von: Bild & Text (c) Tallink Silja an Touristik News
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Click the rating bar to rate this item.
31.01.2017 11:37 Alter: 85 Tage



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.