Sie sind hier:
Montag, 29. Mai 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Sport & Touristik News - Auf die Plätze, fertig, los! Sportler starten die Herbstsaison auf Teneriffa

Sporttourismus News Aktuell - Schwimmen, radeln, laufen – auf Teneriffa stehen im Herbst alle drei Disziplinen im Fokus / Triathlon Tri Tenerife Sur am 30. November 2013

Strömungskanal (c) Tenerife Top Training

Strömungskanal (c) Tenerife Top Training

Santa Cruz de Tenerife/Frankfurt, 26. September 2013. Bei den zwei wichtigsten Sportereignissen der Insel wetteifern hunderte Läufer und Triathleten. Beim Marathon Tenerife Bluetrail und dem Triathlon Tri Tenerife Sur starten sie nicht nur in traumhafter Landschaft, sondern kämpfen auch mit ganz besonderen Herausforderungen.

Highlight: In einer modernen Trainingsanlage können sich die Sportler optimal vorbereiten.

Tenerife Bluetrail „Vom Meer bis zum Himmel“ am 19. Oktober 2013

Zum dritten Mal findet auf der größten Kanareninsel der Teneriffa Bluetrail-Marathon statt. Rund 1.200 Läufer starten in diesem Jahr – weit mehr als 2012, als 908 Running-Fans teilgenommen und über 4.000  Zuschauer entlang der verschiedenen Strecken applaudiert haben. Das diesjährige Motto des Teneriffa Bluetrail-Marathon lautet „Vom Meer bis zum Himmel“. Die besondere Herausforderung liegt in den extremen Höhenunterschieden, denn in der Kategorie Ultratrail legen sie beinahe 3.000 Höhenmeter zurück. Insgesamt vier Strecken zwischen zehn und 100 Kilometern mit verschiedenen Start- und Zielpunkten stehen für Läufer aus 13 verschiedenen Ländern jeder Fitnessstufe und jeden Alters zur Auswahl. Es gibt neun Kategorien, in denen sich die Teilnehmer anmelden können, je nach Geschlecht, Alter und Mobilität. Marathonläufer können sich bis 3.Oktober 2013 registrieren.

Triathlon Tri Tenerife Sur am 30. November 2013

In einem der weltweit spektakulärsten Triathlons können die Athleten den Vulkan Teide, den größten Berg der Kanaren und Spaniens, erobern. Der Startschuss zum "TriTenerifeSur Half Endurance Triathlon" im Süden der Insel fällt am 30. November 2013: Nach 1.900 Meter Schwimmen, 90 km Radfahren bildet der Halbmarathon mit 21 km den Abschluss des Rennens. Die größte Herausforderung für die Sportler wird jedoch die Rad-Disziplin sein. Dort erklimmen sie den Teide, wobei die Strecke sie auf über 2.200 Höhenmetern führt.
Bei diesem Wettbewerb erleben die Sportler die vielfältige Landschaft Teneriffas. Von der Schönheit der Strände bei Playa las Vistas, wo die Schwimm-Disziplin stattfindet, bis zur atemberaubenden Vulkanlandschaft in den Bergen bei Boca Tauce. Die Rad-Disziplin ist eine 90 km Rundfahrt, die die Triathleten direkt vom Atlantik in das Kratergebiet des Teide führt, und endet mit einer rasanten, kurvenreichen Abfahrt in Los Cristianos. Von hier aus begeben sich die Athleten auf die Halbmarathon Strecke entlang der Strandpromenade bis nach Costa Adeje. Nach 21 km erreichen sie das Ziel in Los Cristianos. Der "TriTenerifeSur Half Endurance Triathlon" ist Teil des Langstrecken Cups, der vom kanarischen Triathlon Verband veranstaltet wird.


Anmeldegebühr für den Triathlon:

•    September: € 110
•    Oktober: € 125
•     November: € 140

Die Durchführung des Events ist ganz auf die Bedürfnisse der Sportler zugeschnitten. So können die Teilnehmer aus einem großem Angebot an Hotels wählen, spezielle Dienstleistungen nutzen, wie z.B. die Benutzung des Training Center „Tenerife Top Training“ oder die Anmeldeformalitäten für den Triathlon bequem im Internet selbst durchführen.

Auf Teneriffa über das ganze Jahr trainieren. Tenerife Top Training

Wer abseits vom Wettkampffieber nach Trainingsmöglichkeiten sucht oder sich optimal vorbereiten will, der ist im Sporttrainingszentrum „Tenerife Top Training“ richtig. Dort versammeln sich regelmäßig Profisportler aber auch Amateure aus der ganzen Welt, um sich auf wichtige Turniere und Wettkämpfe vorzubereiten. Unter ihnen findet man auch deutsche Medaillenhoffnungen im Schwimmen wie Britta Steffens und Paul Biedermann.

Das Sportzentrum „Tenerife Top Training“ oder kurz „T3“ in La Caleta (Adeje) hat sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2008 zu einem beliebten Ziel für Spitzensportler entwickelt. Die vielseitige Trainingsanlage „Tenerife Top Training“ erstreckt sich über 56.620 Quadratmeter und fügt sich oberhalb des malerischen Fischerortes La Caleta harmonisch in die Umgebung mit Golfplätzen, Wohn- und Hotelanlagen und Gärten ein.

Über das T3-Gelände verteilen sich Tennis- und Squashplätze, zwei Fußballplätze mit zusätzlichem Bereich für Torwarttraining, drei Beachvolleyballplätze, zwei moderne Fitnessstudios,  sowie Mehrzweckräume etwa für theoretischen Unterricht und mehrere Massageräume.

Das „Athletic Aqua Center“ ermöglicht intensives Aufbau- oder Ausdauertraining, Wettkampfvorbereitung oder therapeutische Behandlungen. Ein 25-Meter-Aufwärmbecken und ein olympisches Schwimmbecken bieten Schwimmern ideale Trainingsbedingungen und eignen sich auch für Wettkämpfe. Die Wassertemperatur wird konstant auf 26 bis 28 Grad Celsius gehalten und die Wasserreinigung erfolgt chlorfrei durch ein Kieselgur-Filtersystem.

Als Highlight der Anlage gilt jedoch der Strömungskanal. Hier können sowohl Profi als auch Amateur-Schwimmer bei Geschwindigkeiten von bis zu 2,50 m/s trainieren und ihre Trainer können mit Spezialkameras über und unter Wasser die Bewegungsabläufe analysieren. Zur Entspannung nach einem anstrengenden Trainingstag, steht ein Spa-Bereich zur Verfügung.

Tenerife Top Training
AthleticSphere (Trainingscenter)
Avenida de los Acantilados, s/n
38679 La Caleta de Adeje, Teneriffa
Tel. +34-922 782 755 (T3-Rezeption)

Bild & Text Global Communication Experts GmbH an Touristik-News.com

Von: Bild & Text Global Communication Experts GmbH an Touristik-News.com
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Click the rating bar to rate this item.
27.09.2013 13:23 Alter: 4 Jahre



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.