Sie sind hier:
Dienstag, 25. April 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Reisen & Hotel Touristik News - Ein Wiedersehen, das Freude macht - Shaolin Meister Liang Shijie ist wieder im Posthotel Achenkirch/Tirol

Jede seiner Bewegungen zeugt von Kraft und Konzentration, wenn Shaolin-Meister Liang Shijie mit den eindrucksvollen Vorführungen seiner Kampfkunst die Gäste des Posthotels Achenkirch begeistert.

(c)Posthotel Achenkirch,Shaolin-Meister Liang Shijie

(c)Posthotel Achenkirch,Shaolin-Meister Liang Shijie

Es bleibt nicht beim Zuschauen – beim jungen Shaolin-Meister können die Gäste fernöstliche Entspannungs- und Meditationsübungen wie Qi Gong und Tai Chi aus erster Hand lernen.

Ab sofort ist Shaolin-Meister und Zenbuddhist Liang Shije wieder zu Gast im Posthotel Achenkirch, um die Gäste dabei zu unterstützen, neue Kraft und innere Ruhe zu finden.

Es ist schon der dritte Aufenthalt von Meister Liang im Posthotel, wo er bis 10. Mai 2017 Tai Chi und Qi Gong Übungen sowie fernöstliche Massagen und Anwendungen nach traditioneller chinesischer Medizin anbieten wird.

„Begegnungen von Ost und West haben in unserem Haus eine lange Tradition“, erklärt Gastgeber Karl Reiter, der das renommierte 5-Sterne-Hotel in vierter Generation leitet. „Wir verstehen das Posthotel als einen Ort, an dem unsere Gäste wieder in ihre ureigene Kraft kommen können. Meister Liang Shijie leistet dazu einen wertvollen Beitrag.“

Die Wiederkehr des Mönchs unterstützt auch Karl Reiters neues Konzept – den Spielraum für Erwachsene. Unter dem Motto „Wo die Reise beginnt“ lädt das Hotel seine Gäste dazu ein, die alltägliche Komfortzone zu verlassen und Neues auszuprobieren.

Beim Erspüren der eigenen Sehnsüchte und Verwirklichen der Träume helfen freundliche Weggefährten, die allesamt Experten und Expertinnen in ihrem jeweiligen Fach sind.

Als das „Wohlfühlhotel in den Tiroler Bergen“ verfügt das Posthotel über einen 7.000 qm großen Wellnessbereich mit einmaligen Sauna- und Wasserwelten, darunter der „Versunkene Tempel“, eine asiatisch inspirierte Oase der Entspannung, oder der ganzjährig beheizte Yin Yang Pool unter freiem Himmel. Gleichsam das spirituelle Zentrum des Hotels ist das Zöhrerhaus, ein nach der Feng Shui Lehre gestaltetes Bauernhaus aus dem 16. Jahrhundert. Im Dojo, dem Meditationsraum, werden die Kurse mit Meister Liang abgehalten.

 

Von: Bild & Text (c) MAROundPARTNER GmbH an Touristik News
Submitting your vote...
Rating: 5.0 of 5. 1 vote(s).
Click the rating bar to rate this item.
01.12.2016 13:09 Alter: 145 Tage



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.