Sie sind hier:
Mittwoch, 28. Juni 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Luxushotel Touristik News - Abseits des Weihnachtstrubels - Tiroler Bergadvent im Interalpen-Hotel Tyrol

Nach vierwöchiger Schließzeit hat das Interalpen-Hotel Tyrol am 1. Dezember wieder seine Pforten geöffnet und lädt ein zur entspannten Auszeit vom allgemeinen Weihnachtstrubel.

(c) Interalpen-Hotel Tyrol

(c) Interalpen-Hotel Tyrol

In den umliegenden Gemeinden können die Gäste die weihnachtlichen Traditionen Tirols kennen lernen,

das Hotel selbst wartet an jedem der drei Adventswochenenden im Dezember mit einem abwechslungsreichen Kulturprogramm auf.

Mit gewohntem Tiroler Charme lockt zudem das im November neu gestaltete Saunadorf des Hauses all jene, die sich nach wohltuender Wärme und ausgiebiger Entspannung sehnen. Das Wochenendarrangement „Bergadvent“ des Interalpen-Hotel Tyrol mit zwei Übernachtungen, kulinarischen Highlights, Besuch auf dem Innsbrucker Christkindlmarkt und anderen Extras buchbar.

Wer den überlaufenen Weihnachtsmärkten in den Städten aus dem Weg gehen möchte, ist im Interalpen-Hotel Tyrol genau richtig. Nach einer vierwöchigen Pause heißt das alpine Hideaway seit 1. Dezember erneut Gäste willkommen.
 
Rechtzeitig zum Start in die kalte Jahreszeit wurde das Tiroler Saunadorf, welches Teil des 5.300 Quadratmeter großen Spa-Bereichs des Luxushotels ist, neu gestaltet. Die traditionell gedeckten Holzhütten behalten ihren Tiroler Charme und werden durch gneissfarbenen Stein stilvoll ergänzt. Dank zusätzlicher Erlebnisduschen, neuen Dampfbädern und einer Zirben-Infrarotkabine präsentiert sich der Bereich nun noch großzügiger.

Kulturell wartet das Interalpen-Hotel Tyrol während der Adventswochen gleich mit mehreren Events auf: Am Wiedereröffnungswochenende stellte die Sängerin Stefanie Boltz ihr Winterprogramm „Midwinter Tales“ vor. Schauspieler Peter Bocek und Cellist Nicolaus Meßner nehmen bei ihrer musikalischen Lesung „Es weihnachtet richtig“ am 11. Dezember die Gäste mit auf eine musikalisch-literarische Weihnachtsreise. Flott wird es am vierten Adventswochenende beim Konzert der Big Band des Alfred Grosser Schulzentrums Bad Bergzabern.

Auch um das Hotel herum herrscht allenthalben Weihnachtsstimmung. So lädt die nahegelegene Olympiaregion Seefeld mit ihrem stimmungsvollen Weihnachtsmarkt zum gemütlichen Bummel durch die festlich geschmückte Fußgängerzone ein. Familien sollten unbedingt einen Abstecher ins „Engerlpostamt“ einplanen: Hier können die Kleinen ihren Wunsch ans Christkind abschicken.
 
Wer sich für die traditionellen Adventsbräuche Tirols und die Geschichte der 20 Kapellen im Leutaschtal interessiert, sollte die alljährlichen Kapellenwanderungen an den Adventswochenenden nicht verpassen. Musikalisch untermalt mit weihnachtlichen Weisen werden die Leutascher Kapellen mit Fackeln „erwandert“ und ihre Geschichte stimmungsvoll erläutert.

Das Arrangement „Bergadvent“ des Interalpen-Hotel Tyrol bietet an den Adventswochenenden im Dezember eine entspannte Auszeit vom Weihnachtstrubel und ist ab 438 Euro pro Person buchbar. Enthalten sind zwei Übernachtungen, ein Ausflug zum Innsbrucker Christkindlmarkt und kulinarische Highlights wie ein Fondue-Abend, Adventskaffee und Sektempfang mit Adventskonzert. Außerdem sind alle Interalpen-Standardleistungen, darunter Halbpension und Nutzung des Interalpen-Spa, inklusive.  

Hintergrund:
Das Interalpen-Hotel Tyrol, das sich auf einem Hochplateau bei Seefeld befindet, ist ein elegantes Refugium in unverbauter Alleinlage und vor traumhafter Bergkulisse: Auf 1.300 Metern Seehöhe gelegen, besticht das Fünf-Sterne-Superior-Hotel mit 282 charmanten Luxuszimmern (45 – 78 Quadratmeter) im alpinen Design sowie Suiten im klassischen Stil, einer haubenprämierten Küche unter der Leitung von Chefkoch Mario Döring, einem über 5.300 Quadratmeter großen Spa sowie großzügigen Tagungs- und Veranstaltungsräumen.

Erholungssuchende wie Aktive sind vom Interalpen-Hotel Tyrol gleichermaßen begeistert: Während die einen im Spa Energie tanken, können sich die anderen beim Golfen, Mountainbiken, Wandern oder Tennisspielen auf hoteleigenen In- und Outdoorplätzen auspowern.


Das Interalpen-Hotel Tyrol gehört zu den „The Leading Hotels of the World".

Von: Bild & Text (c) uschi liebl pr an Touristik News
Submitting your vote...
Rating: 5.0 of 5. 1 vote(s).
Click the rating bar to rate this item.
15.12.2016 14:02 Alter: 195 Tage



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.