Sie sind hier:
Freitag, 28. Juli 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Luxus Gastronomie News - Neues Service-Trio verwöhnt die Gäste des EDVARD

Norman Etzold. Wolfgang Singer. Christiane Rückerl. Das ist das neue Genuss-Trio im Palais Hansen Kempinski in Wien, das ab sofort für das Wohl der Gäste des Michelin Stern-prämierten Restaurants Edvard verantwortlich ist.

Palais Hansen Kempinski Trio (c)

Palais Hansen Kempinski Trio (c)

Norman Etzold übernimmt als Küchenchef, Wolfgang Singer und Christiane Rückerl verstärken das Restaurant-Team

Wien, 19. Mai 2017. Norman Etzold (33) ist seit drei Jahren als Sous Chef und Küchenchef Teil des Teams im Edvard und übernimmt nun die Leitung des Restaurants am Schottenring. Norman Etzold prägt bereits seit zwei Jahren die kulinarische Line des Edvard – gemeinsam mit ihm hat sich das Küchenteam zwei Hauben und einen Michelin Stern erkocht.

Mit großen Ansprüchen an sich selbst und das Team entwickelt er die Küche auf dem für die Gäste gewohnt hohen Niveau weiter und erfindet den Stil der Fresh Cuisine des Edvard immer wieder neu. Der gebürtige Deutsche begann seine Karriere im Hilton in Mainz und wechselte danach zu Kempinski in das mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Restaurant Villa Rothschild im Taunus nahe Frankfurt. Anschließend war der 33-Jährige als Sous Chef im Hyatt Regency Mainz tätig. Schon 2014, bevor er bei der Eröffnung des Marsa Malaz Kempinski in Doha unterstützte, war Etzold im Edvard, für das er nun die Verantwortung übernimmt.

Junges, erfahrenes Restaurant-Team

Unterstützt wird Etzold von Wolfgang Singer und Christiane Rückerl.
Wolfgang Singer (27) ist der Weinkenner, der den innovativen Speisen die passende Begleitung zur Seite stellt. Der gebürtige Bayer hat in Tirol den Diplom-Sommelier absolviert und sein Herz an Österreich verloren. Nach fünf Jahren im Stanglwirt am Wilden Kaiser, bei UngerWeine und im Krallerhof ist er im November 2016 zum Edvard-Team gestoßen.

Die aus der Oberpfalz stammende Christiane Rückerl (30) ist als Restaurantleiterin für die reibungslosen Abläufe im Restaurant und die Wünsche der Gäste zuständig. Rückerl ist sowohl Hotelfachfrau als auch Köchin, gelernt hat sie das Koch-Handwerk in der Residenz Heinz Winkler am Chiemsee. Nach fast sechs Jahren im Restaurant Steirereck ist sie keine Unbekannte in Wien. Zudem sammelte sie Erfahrung in Neuseeland und als Assistant F&B Manager in Peking unter dem heutigen General Manager Gerhard Mitrovits. Die 30-Jährige berät als Käsesommelière jene Gäste, die einen pikanten Abschluss des Menüs bevorzugen.

„Wir freuen uns, mit Norman Etzold, Wolfgang Singer und Christiane Rückerl ein junges, aber erfahrenes Team für das Edvard zu haben“, sagt Gerhard Mitrovits, General Manager des Palais Hansen Kempinski. „Mit diesen drei haben wir kreative Köpfe, die ihr Handwerk verstehen und sicher für die eine oder andere Überraschung in unserem Sterne-prämierten Restaurant sorgen werden“.
 
Palais Hansen Kempinski Wien
Das Palais Hansen Kempinski Wien befindet sich in einem denkmalgeschützten Palais am Schottenring und ist Teil des berühmten Prachtboulevards Ringstraße. Sehenswürdigkeiten wie das Burgtheater, der Stephansdom, das Parlament oder der Rathausplatz sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Mit seinem Neo-Renaissance-Gebäude und seinen innovativen Ansätzen einer iPad-Version der klassischen Hotelinformationen von A wie Ausgehen bis Z wie Zimmerservice schafft es eine Symbiose aus traditionellem Wien und modernem Zeitgeist. Im charmanten Palais erwarten Gäste 152 Zimmer und Suiten, zwei Restaurants, eine Bar, eine Cigar Lounge, sechs Veranstaltungsräume, einen Ballsaal, einen Blumenladen, einen Fitness- und Spa-Bereich, der auch Day Spa-Besuchern zugänglich ist, sowie 17 private Penthouse-Residenzen.

Kempinski Hotels
1897 gegründet ist Kempinski Hotels die älteste Luxushotelgruppe Europas. Das 120 Jahre alte Traditionsunternehmen bietet seinen Gästen weltweit erstklassige Qualität und exklusiven Service auf individuellem Niveau. Insgesamt betreibt das Unternehmen 75 Luxushotels in 30 Ländern. Dieses Angebot wird kontinuierlich durch neue Hotels in Europa, dem Nahen Osten, in Afrika und Asien erweitert, ohne jedoch den Anspruch auf Exklusivität und Individualität aus den Augen zu verlieren. Darin zeigt sich die Expansionsstärke des Unternehmens. Zum Portfolio zählen historische Grandhotels, ausgezeichnete Stadthotels, herausragende Resorts und edle Residenzen. Daneben ist Kempinski Gründungsmitglied des weltweit tätigen Hotelnetzwerkes Global Hotel Alliance (GHA).

Von: Bild & Text Palais Hansen Kempinski Wien an DTG Media
Submitting your vote...
Not rated yet. Be the first who rates this item!
Click the rating bar to rate this item.
19.05.2017 11:43 Alter: 70 Tage



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.