Sie sind hier:
Mittwoch, 26. Juli 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Gesundheitstourismus News - Ein Fest für die Sinne - Im Allgäu Kunst, Kultur und ursprüngliche Natur erleben

Fernab von der Hektik des Alltags findet sich in der Idylle des Alpenvorlandes ein willkommener Rückzugsort, der – eingebettet in sanfte Hügellandschaften – pure Erholung verspricht.

(c) epr/ Markt Ottobeuren, Kneipp-Aktiv-Park

(c) epr/ Markt Ottobeuren, Kneipp-Aktiv-Park

Satte Wiesen und sanft rauschende Bäche inspirierten einst den Pfarrer Sebastian Kneipp,

der die Region um das Tal der Westlichen Günz mit seinen Lehren zur heilenden Kraft des Wassers maßgeblich prägte.

Im malerischen Ottobeuren im Allgäu empfing Kneipp im Jahre 1821 die Taufe in der beeindruckenden Basilika. Das imposante Bauwerk, in dem alljährlich herausragende Konzerte stattfinden, ist eines der Highlights der bayerischen Gemeinde.

Gleiches gilt für den Kneipp-Aktiv-Park, der zu ausgiebigen Spaziergängen einlädt und den Besuchern die Fünf-Säulen-Therapie – bestehend aus den Elementen Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen und Lebensrhythmus – seines gleichnamigen Gründervaters näherbringt.

Mitten im Ortskern gelegen findet sich zudem das 2014 eröffnete Museum für zeitgenössische Kunst – Diether Kunerth, welches neben den Werken Kunerths auch die anderer renommierter Künstler ausstellt. Ebenfalls einen Besuch wert ist die Erich-Schickling-Stiftung im nahen Eggisried.

Die von Schickling entworfenen großformatigen Glasfenster zieren viele Kirchen und öffentliche Räume Bayerns und kreieren faszinierende Lichtformationen. Weitläufige Ausstellungsräume dienen hier als Begegnungsstätte und Ort des geistigen Austausches vor grüner Kulisse.

Der kulturelle Rundgang auf historischem Terrain führt schließlich in das Klostermuseum der Benediktinerabtei, das – angrenzend an die Basilika – prachtvolle Säle sowie eine barocke Gemäldegalerie bereithält. Zahlreiche Wander- und Radwege, unter anderem die „Radrunde Allgäu“, versprechen derweil spannende Touren durch eine abwechslungsreiche Landschaft, deren besonderen Charakter unter anderem eiszeitliche Steinformationen ausmachen.

Unter ottobeuren.de gibt es neben weiteren Informationen attraktive Komplettangebote, die erholsame Tage voller Hochkultur versprechen sowie den neuen Imagefilm, der in knapp drei Minuten Lust auf Urlaub in Ottobeuren macht!

 

Von: Text & Bild (c) Faupel Communication an Touristik News
Submitting your vote...
Rating: 5.0 of 5. 1 vote(s).
Click the rating bar to rate this item.
15.02.2017 10:58 Alter: 161 Tage



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.