Sie sind hier:
Montag, 23. Oktober 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Airline Touristik News - Neue Flugverbindung - British Airways fliegt ab März 2018 auf die Seychellen

British Airways fliegt ab dem 24. März 2018 zweimal wöchentlich auf die Seychellen. Die Premium-Airline wird die Route London-Seychellen mit einer Boeing 787-9 Dreamliner mittwochs und samstags von März bis Oktober bedienen.

(c) Seychelles Tourist Board, Taucher

(c) Seychelles Tourist Board, Taucher

Die Maschine startet in London um 17:50 Uhr und landet am nächsten Morgen um 07:00 Uhr am Seychelles International Airport (SEZ).

Die neuen Flüge in die Gegenrichtung heben jeden Donnerstag und Sonntag um 09:00 Uhr ab.

British Airways fliegt Reisende von Deutschland in World Traveller, der Economy-Klasse der Fluggesellschaft auf Langstrecken, ab einem Preis von 988 Euro über London-Heathrow auf die Seychellen und zurück.

Die Seychellen liegen im Indischen Ozean und werden durch seine Abgeschiedenheit sowie Flora und Fauna oftmals mit dem Paradies verglichen. Paare in den Flitterwochen, Familien und Sonnenanbeter erleben weiße Sandstrände, kristallklares Wasser und bunte Korallenriffe.
 
„Die Seychellen sind einer der schönsten Orte der Welt. Wir freuen uns, diese Inselgruppe zu unserem umfangreichen Streckennetz hinzuzufügen. Unsere Fluggäste können dabei schon früher in den Urlaubsmodus wechseln, denn anstatt einer 13-Stunden-Verbindung mit Zwischenstopp im Nahen Osten, dauern unsere Direktflüge aus London nur zehn Stunden“, erklärt Sean Doyle, Director Network, Fleet and Alliances, British Airways.

British Airways hat in diesem Jahr mehr als 30 neue internationale Routen gestartet, darunter unter anderem Flugverbindungen von London-Heathrow nach New Orleans oder von London-Gatwick nach Fort Lauderdale und Oakland.

Über British Airways
British Airways bietet zurzeit wöchentlich bis zu 344 Abflüge von Deutschland aus nach London und die gleiche Zahl an Rückflügen von London aus nach Deutschland. British Airways fliegt weltweit zu 213 Destinationen. In Deutschland fliegt British Airways acht Flughäfen an: Berlin-Tegel, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart.
Die börsennotierte IAG (International Airlines Group) ist die Holding-Gesellschaft von British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus.

Mit der Airline-Allianz auf den Nordatlantikrouten können Reisende komfortabel zu mehr als 200 Zielen in den USA fliegen. Der Allianz gehören vier große Fluggesellschaften an: British Airways, American Airlines, Iberia und Finnair.
British Airways investiert in neue Flugzeuge. Im Jahre 2016 nahm die Airline elf neue Flugzeuge vom Typ Boeing 787-9 mit einer First-Kabine der neuen Generation und zwei neue Airbus A380 in ihre Flotte auf. Damit erhöhte sich die Zahl der Boeing 787-9 auf insgesamt 16 und die Zahl der A380 auf insgesamt zwölf Maschinen. Zwei weitere 787-9 werden 2018 an British Airways ausgeliefert ebenso wie 18 Flugzeuge vom Typ A350.

Auch auf der Kurzstrecke hat die Airline investiert und durch die Ausstattung von Kurzstreckenflugzeugen vom Typ A320, A321 und A319 mit schlankeren, intelligent designten Sitzen den persönlichen Freiraum ihrer Fluggäste vergrößert und die Kabine aufgewertet. Das elegante Design ist von den Flaggschiffen der British Airways-Flotte, dem Airbus A380 und der Boeing 787, inspiriert.
 
Eine große Auswahl an sorgfältig ausgewählten Hotels, Autovermietungen und Attraktionen an einer Vielzahl von Reisezielen weltweit sind mit Flügen über ba.com/holidays buchbar.

Geschäftsreisende können vom OnBusiness-Treueprogramm profitieren, das Unternehmen erlaubt, bei British Airways, Iberia und American Airlines zusammen Punkte zu sammeln und einzulösen.

British Airways schreibt Erfolgsgeschichte mit Innovationen einschließlich der Einführung von elektronischen Gepäckanhängern, einer speziell für die Apple Watch entwickelten App, der Nutzung von iPads an Bord und des vollkommen flachen Betts in Club World, der Business-Klasse von British Airways auf Langstrecken.

Von: Text & Bild (c) Grayling Deutschland GmbH an Touristik-News
Submitting your vote...
Rating: 5.0 of 5. 1 vote(s).
Click the rating bar to rate this item.
02.10.2017 08:25 Alter: 22 Tage



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.