Sie sind hier:
Mittwoch, 18. Oktober 2017

Reiseangebote


Holiday Exklusiv - buchen Sie hier Ihren Urlaub. Eine Seite mit einer großen Anzahl von Suchmaschienen für nahezu alle Urlaubsinteressen

Pressemeldungen

Sie wollen eine Pressemeldung auf den Seiten von Touristik-News.com veröffentlichen ?

Informieren Sie sich hier !



Sponsor dieser Seiten

Airline Touristik News - Formel 1-Star Jenson Button tauscht Rennwagen gegen Simulatorflug im British Airways A380

Der ehemalige Formel 1-Rennfahrer Jenson Button tauscht vorübergehend Pferdestärken gegen virtuelle Schubkraft ein. Ein aktuelles Video zeigt, wie der Pisten-Star das größte Passagierflugzeug der Welt, den Airbus A380, in einem British Airways-Flugsimulator steuert.

(c) British Airways, Jenson Button im A380 Flugsimulator

(c) British Airways, Jenson Button im A380 Flugsimulator

Der 37-jährige Formel 1-Rennfahrer landete im Simulator dreimal am Hong Kong International Airport und war begeistert von dem Fluggerät.

„Es war cool. Ich bin schon rund um die Welt geflogen, aber heute habe ich zum ersten Mal erlebt, wie es ist, die Maschine selbst zu steuern“, erklärt Button.

„Es war ein tolles Gefühl, wie in einem echten Flugzeug. Man vergisst nach einer Weile, dass man noch am Boden ist“, ergänzt der Rennfahrer. Das Trainingsgerät ist mit modernster Bewegungs-, Ton- und Grafiktechnik ausgestattet, die ein intensives Flugerlebnis bietet.
 
Die Flugsimulatoren im British Airways-Trainingszentrum am Londoner Heathrow Airport werden zur Ausbildung der Piloten und der Crew genutzt. Aber auch Besucher können in den Genuss des „Fliegens“ kommen.

Der Airbus A380 bildet zusammen mit dem Boeing 787 Dreamliner das Herzstück der British Airways-Flotte. Die Fluggesellschaft setzt den Airbus ab London auf den Routen nach Los Angeles, Hongkong, Johannesburg, Singapur, Washington D.C., San Francisco, Miami und Vancouver ein. Der British Airways A380 bietet Raum für insgesamt 469 Fluggäste in vier Reiseklassen: World Traveller (Economy), World Traveller Plus (Premium Economy), Club World (Business) und First. Weitere Informationen und Flugbuchungen unter ba.com.

Über British Airways
British Airways bietet zurzeit wöchentlich bis zu 344 Abflüge von Deutschland aus nach London und die gleiche Zahl an Rückflügen von London aus nach Deutschland. British Airways fliegt weltweit zu 199 Destinationen. In Deutschland fliegt British Airways acht Flughäfen an: Berlin-Tegel, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart. Das Terminal 5 von British Airways in London Heathrow wurde 2015 zum vierten Mal in Folge von Skytrax als „Weltbestes Airport-Terminal“ ausgezeichnet.

Die börsennotierte IAG (International Airlines Group) ist die Holding-Gesellschaft von British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus.

Mit der Airline-Allianz auf den Nordatlantikrouten
können Reisende komfortabel zu mehr als  210 Zielen in den USA fliegen. Der Allianz gehören vier große Fluggesellschaften an: British Airways, American Airlines, Iberia und Finnair.

British Airways investiert in neue Flugzeuge. Zur Flotte gehören derzeit unter anderem zehn Maschinen vom Typ Airbus A380 und 13 Flugzeuge des Typs Boeing 787. Ihr erster Boeing 787-9 Dreamliner mit Vier-Klassen-Konfiguration wurde im September 2015 ausgeliefert und fliegt seit Oktober 2015. Damit hielt die First Einzug in die 787-Flotte von British Airways. 18 Flugzeuge vom Typ A350 werden 2018 an British Airways ausgeliefert.

Eine große Auswahl an sorgfältig ausgewählten Hotels, Autovermietungen
und Attraktionen an einer Vielzahl von Reisezielen weltweit sind mit Flügen über ba.com/holidays buchbar.

Geschäftsreisende können vom OnBusiness-Treueprogramm profitieren, das Unternehmen erlaubt, bei British Airways, Iberia und American Airlines zusammen Punkte zu sammeln und einzulösen.

British Airways schreibt Erfolgsgeschichte mit Innovationen
einschließlich der Einführung von elektronischen Gepäckanhängern, einer speziell für die Apple Watch entwickelten App, der Nutzung von iPads an Bord und des vollkommen flachen Betts in Club World, der Business-Klasse von British Airways auf Langstrecken.

 

Von: Bild & Text (c) Grayling an Touristik News
Submitting your vote...
Rating: 5.0 of 5. 1 vote(s).
Click the rating bar to rate this item.
08.02.2017 09:01 Alter: 252 Tage



Hinweis: Inhalte von Pressemeldungen spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder.